Neben der Forschung und Wissenschaft werden in der Satzung von GREAT folgende Förderschwerpunkte genannt:

Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der Jugend- und Altenhilfe, Behindertenhilfe, Erziehung und Bildung sowie die Wohlfahrtspflege im Hinblick auf Pferde- und Tiergestützte Therapien und Fördermaßnahmen.

Der Gesellschaftszweck wird insbesondere verwirklicht durch Planung und Umsetzung tier- und pferdegestützter Interventionen, welche wissenschaftlich begleitet werden, mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderungen, emotionalen und sozialen Schwierigkeiten, psychischen und physischen Erkrankungen und auch solchen, die von Behinderung bedroht sind und Unterstützung brauchen – Aufbau und Unterhaltung von Angeboten und Einrichtungen tier- und pferdegestützter Interventionen.

Die Körperschaft fördert folgende gemeinnützige Zwecke:

  • Förderung der Jugendhilfe
  • Förderung der Erziehung
  • Förderung der Hilfe für Behinderte

Zur Umsetzung dieser Gesellschaftszwecke wird der Therapiehof Hegau betrieben!

THERAPIEHOF

Im Hegau am Rande der Stadt Singen am Hohentwiel wird von GREAT der Therapiehof Hegau geführt.

Der Therapiehof Hegau beherbergt eine Pferdegestützte Therapie sowie tiergestützte Angebote. Im Bereich der Pferdegestützten Interventionen werden verschiedene Therapieprogramme umgesetzt, die auch wissenschaftliche begleitet werden, wie z. B. das Intensivprogramm HorseKids® für autistische Kinder und ein spezielles, wissenschaftlich evaluiertes Programm für Kinder mit ADS/ADHS.

Für unsere therapeutische und pädagogische Arbeit mit Tieren

Spenden Sie!

Natürlich freuen wir uns auch über Teilspenden!