© Great 2011
 

IPTh – Institut für Pferdegestützte Therapie

  Das Institut für Pferdegestützte Therapie (IPTh) ist ein Träger der beruflichen Weiterbildung, welcher sich auf den Bereich des therapeutischen Reitens spezialisiert hat. Es hat sich als Aufgabe gesetzt, Personen aus sozialen und therapeutischen Berufen ein qualifiziertes Angebot zum Einsatz von Pferden in Therapie und Pädagogik zu machen. Dabei steht die Wissensvermittlung ebenso wie der Aufbau praktischer Erfahrungen im Mittelpunkt.

 

Radio 7 - Aktion "Drachenkinder"

  Unterstützung der Projekte Lucky Times (für Flüchtlingskinder), Nur Mut! (für Kinder, die häusliche Gewalt erlebt haben) und Horse Kids (für autistische Kinder).

Spendenbericht Drachenkinder

 

Colette-Hecht Stiftung / Schenk Stiftung

  Im Rahmen der Studie zur Wirksamkeit der Reittherapie bei Kinder mit ADHS bedanken wir uns für die finanzielle Unterstützung bei der Colette-Hecht Stiftung (Hamburg) und der Schenk Stiftung (www.and4u.net). GREAT ist Kooperationspartner der Studie und für die wissenschaftliche Forschung zuständig. Die Spendengelder werden über das Heilpädagogische Forum e.V. verwaltet und zu hundert Prozent für die Therapiestunden eingesetzt – so kommt das Geld direkt den betroffenen Kindern zu Gute.

 

Hausarztpraxis Ahlborn, Ginsberg, Renninger

  Unterstützung des GREAT-Projekts "Lucky Times" für Flüchtlingskinder